48,00 *

inkl. MwSt.

Jetzt kaufen bei eBay gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 14. August 2016 um 22:22 Uhr aktualisiert.


Marke 1001 Frucht

Produktbeschreibung

Aloe arborescens ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Aloen in der Unterfamilie der Affodillgewächse, und heißt nicht mehr, wie „Baum“ und wird auch Baumaloe oder Weihnachtsaloe genannt, denn genau zu Weihnachten bekommt sie eine wunderschöne Blüte.

Richtig bekannt geworden ist die Arborescens durch Pater Romano Zago, der von den Ureinwohnern Brasiliens viel über die heilende Wirkung der Blätter erfuhr und sich daraufhin mit der Aloe beschäftigte. Er entwickelte seine weltberühmte Rezeptur, die seit dem sehr vielen Menschen geholfen hat.

Das Rezept ist wie folgt:

350 gr Arborescensblätter ( von einer mindestens 5 jährigen Pflanze, denn erst dann hat die Pflanze auch wirklich alle Wirkstoffe entwickelt )

350 gr Honig, am besten Akazienhonig

20 ml Rum oder Grappa

Es ist wichtig, dass alle Zutaten biologisch sind. Die Blätter müssen im dunklen geerntet werden und es darf keine Feuchtigkeit, wie Regen oder Tau, auf den Blättern sein. Wir ernten unsere Blätter grundsätzlich von Mitternacht bis kurz vor Sonnenaufgang und haben unsere Pflanzen unter einem Schattendach zu stehen, so ist es gewährleistet, dass kein Wasser die wertvollen Wirkstoffe vernichten. Man kann auch im Internet bereits den Saft oder Sirup fertig kaufen, allerdings hat dieser nicht die wichtigsten Wirkstoffe, die gerade in der Blatthaut vorhanden sind, hier wird, bedingt durch die industrielle Herstellung nur das Blattfleisch genutzt und deshalb sollte jeder seinen Sirup selber wie folgt in einen abgedunkelten Raum herstellen:

  1. Blätter mit nur einen feuchten Tuch säubern und mit einem scharfen Messer die seitlichen Stacheln entfernen. Ebenfalls muss die Haut vom Blattübergang zum Stamm entfernt werden. Das so vorbereitete Blatt, 350 Gramm, in handliche Stücke schneiden, in einen Mixer tun und drei Minuten mixen, dann 350 Gramm Honig und 20 ml Rum oder Grappa dazu tun und wieder mindestens 3 Minuten mixen. Wenn der Sirup für Tiere oder Kinder sein soll, kann man auch auf den Alkohol verzichten, dann aber in mindestens vier Wochen den Trunk verbrauchen.
  2. Nach dem Mixen den Trunk in einer dunklen Flasche abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. 

Wenn man den Sud vorbeugend nehmen möchte, dann sollte man 15 Tage lang jeden Tag 3 x 1 EL 15 bis 30 Minuten vor einer Mahlzeit nehmen.

Wenn man den Sud für eine Behandlung nehmen möchte, dann 15 Tage lang jeden Tag 3 x 2 EL 15 bis 30 Minuten vor einer Mahlzeit nehmen.

Nach den 15 Tagen 10 bis 15 Tage eine Pause machen und dann die Kur wiederholen. Bitte darauf achten, dass auch der Sud im abgedunkelten Raum eingenommen wird.

Wenn Sie unsere Blätter kaufen, dann kommt es vor, dass die Blätter nicht wie gemahlen aussehen, denn die Pflanzen werden absolut ohne Chemie gezogen und sehen deshalb auch natürlich aus.

Wir würden uns über Rückmeldungen und über Ihre Erfahrungen mit unseren Blätter und Tipps, so wie Anregungen über Verbesserungen des Angebotes freuen, wenn Sie aber Fragen haben, dann versuchen wir diese so gut und schnell wie möglich zu beantworten.


Bücher die Ihnen die Augen öffnen!